Herbstferien 2018

Ferienwoche vom 21.10.18 bis 26.10.18

Modellieren von Kopf bis Fuß, Krug bis Relief
Mit Heike Hamann,
21.10.- 25.10.2018
17.00-21.00 Uhr
ab 14 Jahren
Kostenbeteiligung 5€
Anmeldung: mail@heikehamann.de oder
robert.guenther@ba-mitte.berlin.de

Alle eigenen Ideen sind möglich und werden tatkräftig unterstützt.
Die Arbeiten werden nach dem Trocknen gebrannt und können später glasiert werden.
Wir werden einen Museumsbesuch nach gemeinsamer Abstimmung unternehmen.

………………………………………………………………………………………………………………………….

Keramik für alle ! Groß und Klein!
Mit Carina Wahlberg
22.10.- 26.10.2018
10.00-14.00 Uhr
ab 1. Klasse mit Eltern
Kostenbeteiligung 5€
Anmeldung: 0177/5983245 oder
robert.guenther@ba-mitte.berlin.de

Tassen, Schalen, Tierfiguren,Poträts oder Reliefs. Die Kreativität kennt keine Grenzen, wenn du mit Keramik arbeitest. Mit genügend Zeit findest du deinen eigenen Ausdruck und freust dich über das Ergebnis, wenn es glasiert und im Ofen gebrannt wird.

………………………………………………………………………………………………………………………….

Ferienwoche vom 29.10.18 bis 01.11.18

Ferienkurs analoge Fotografie till-baecker
Mit Toralf Albrecht
29.10.- 01.11.2018
10.00-15.00 Uhr
Ab 12 Jahren,
Kostenbeteiligung 5€
Anmeldung:
ToralfAlbrecht@gmx.de oder
robert.guenther@ba-mitte.berlin.de

Wir beschäftigen uns mit der klassischen Variante der Fotografie. Du erhältst die Möglichkeit, deine eigenen Ideen umzusetzen und die Bildentstehung von der Aufnahme bis hin zum fertigen Foto komplett selbst zu realisieren. Zu den Inhalten gehören:
– Kennenlernen der Kameratechnik
– Grundlagen der Bildgestaltung, Lichtführung
– Fotografieren zu freien und vereinbarten Themen
– Entwickeln von s/w-Filmen und Vergrößern der Negative in der Dunkelkammer
– experimentelle Möglichkeiten der Positivbearbeitung
– 3D-Fotografie

………………………………………………………………………………………………………………………….

Seidenmalerei
Mit Cynthia Bohner-Vloet
29.10.-01.11.2018
09.00-14.00 Uhr
ab 10 Jahren
Kostenbeteiligung 10 €
Anmeldung: cynthia.bohner@googlemail.com oder
robert.guenther@ba-mitte.berlin.de

Wir machen Seidenmalerei, eine ganz alte Chinesische Methode um Muster und Zeichnungen auf Stoffe zu bekommen.
Die Techniken die ihr ausprobieren könnt, sind unter anderem Batik mit echtem Wachs, Marmorieren, die ‚Nass in Nass‘-Methode und Gutta.
Die Farblehre lernt ihr spielend dazu.
Wir arbeiten mit der sehr dünnen Seide ‚Pongé 55‘, weil sie die Farben so schön fließen lässt.
Wer möchte, kann aber auch auf selbst gekaufte, dickere Seide malen, um in der Woche daraus eine Kissenhülle oder sogar eine Kimono zu nähen. (Tipps wo man diese Seide kaufen kann, kann ich geben.)

………………………………………………………………………………………………………………………….

Die Magie der Orakelknocheninschrift
– Postkarten/Textildruck mit chinesischer Kalligrafie
Mit Shuang Wu
30.10.- 02.11.2018
12.00-17.00 Uhr

ab 8 Jahren
Kostenbeteiligung 5€

Anmeldung: Shuang_er_de@yahoo.de oder
robert.guenther@ba-mitte.berlin.de

Wir laden dich ein, eine Reise durch das Fantasieland aus frühen chinesischen Schriftzeichen zu machen und dabei eigene Postkarten und Textildruck zum Thema „Fluidum“ zu entwerfen. Wir werden die Magie, die magische Kraft und die bezaubernde Wirkung der Orakelknocheninschrift erforschen, die vor ca. 3600 Jahren entstanden sind.
Dabei erfährst du auch etwas über die chinesische Kultur und wie man heute in China lebt.
Tusche, Pinsel und Reispapier sind die neuen Instrumente für eure Kunstwerke. Lassen wir unsere Fantasie spielen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Zum Schluss werden aus den Bildern Postkarten produziert und los geht’s – alle werden über eure Kunst staunen!
(Die Materialien, einschließlich der Technik, werden gestellt.)