Digitale Bildbearbeitung

Alter: Klasse 5 – 13 (Grundkenntnisse im Umgang mit Computern erwünscht)
Anzahl: max. 14 Schülerinnen und Schüler
Dauer: jeweils 3 Termine
Tag: Montag, 10.30 bis 13.30 Uhr
Leitung: Robert Günther

Digitale Bildbearbeitung
Alle Bilder, die heutzutage in den Printmedien veröffentlicht werden, werden mit digitalen Bildbearbeitungsprogrammen verändert. Im Kurs lernen die Schülerinnen und Schüler die Programme Photoshop und Gimp kennen und wie diese zur Bildbearbeitung eingesetzt werden können. Der Umgang mit Ebenen und das Verwenden von Filtern wird geübt. Dabei können mitgebrachte Bilder oder Fotografien verändert werden. Eine digitale Plakatgestaltung ist auch möglich.
Dieser Kurs unterstützt die Schulen bei der Umsetzung des neuen Rahmenlehrplans im Hinblick auf die Entwicklung einer Medienkompetenz.

Eine Kombination mit dem Kurs „Porträt experimentell“ von Toralf Albrecht ist möglich.